Se ha denunciado esta presentación.
Utilizamos tu perfil de LinkedIn y tus datos de actividad para personalizar los anuncios y mostrarte publicidad más relevante. Puedes cambiar tus preferencias de publicidad en cualquier momento.

Digitale Ungleichheit

Workshop Vortrag vom 5. Camp Netzbegrünung

  • Sé el primero en comentar

  • Sé el primero en recomendar esto

Digitale Ungleichheit

  1. 1. Onlinebeteiligung und digitale Ungleichheit Gefion Thuermer University of Southampton, CDT Web Science 5. Camp Netzbegrünung, Berlin, 29/04/2017
  2. 2. Worum geht’s? • Was ist Onlinebeteiligung? • Was ist daran gut? • Was ist daran kompliziert? • Warum ist das wichtig? • Was könnt ihr tun?
  3. 3. Was ist Onlinebeteiligung? CC BY 2.0 - BotMultichillTCC-0CC-0 CC BY-SA 3.0 Wikimedia Foundation CC BY 3.0 – Jason Tropp CC BY-SA 3.0 – John WIlkins
  4. 4. Was ist daran gut? Kosten CC 0 CC BY-NC-SA 2.0 freepress.net Skalierung Reichweite
  5. 5. Was ist daran kompliziert? Im Internet sind wir alle gleich! CC BY-SA 3.0 – O Seo Messias
  6. 6. Was ist das Problem? Netzwerk / Erfahrung Geld (Netzzugang, Hardware) (Frei-) Zeit Kenntnis (Bildung) Lese- und Schreibfähigkeit
  7. 7. Warum ist das wichtig? Diversität / Inklusion Gleichberechtigung CC BY-SA 2.0 Scott Maxwell CC 0
  8. 8. Ist Onlinebeteiligung die Lösung? • Sowohl Nutzer als auch Nutzen des Internets sind ungleichmäßig verteilt • Onlinebeteiligung ist ein Zeichen von Privileg per se • Online-Beteiligung gleicht Offline-Benachteiligung nicht aus
  9. 9. Wie kann Onlinebeteiligung funktionieren? 1. Problembewusstsein 2. Das richtige Tool für den richtigen Zweck – und die richtige Zielgruppe – eingebunden in einen passenden Prozess 3. Alternative Wege zu Beteiligung 4. Realistische Erwartungen 5. Echte Beteiligung bieten – und liefern
  10. 10. Vielen Dank! Fragen? @GefionT gefion.thuermer@soton.ac.uk
  11. 11. References • Brock, A., Kvasny, L. & Hales, K., 2010. CULTURAL APPROPRIATIONS OF TECHNICAL CAPITAL. Information, Communication & Society, 13(7), pp.1040– 1059. • Gil de Zúñiga, H. et al., 2010. Digital Democracy: Reimagining Pathways to Political Participation. Journal of Information Technology & Politics, 7(1), pp.36–51. • Halford, S. & Savage, M., 2010. RECONCEPTUALIZING DIGITAL SOCIAL INEQUALITY. Information, Communication & Society, 13(7), pp.937–955. • Vowe, G., 2014. Digital Citizens und Schweigende Mehrheit: Wie verändert sich die politische Beteiligung der Bürger durch das Internet? Ergebnisse einer kommunikationswissenschaftlichen Langzeitstudie. In Internet und Partizipation. Springer, pp. 25–52. • Zhang, W., 2010. TECHNICAL CAPITAL AND PARTICIPATORY INEQUALITY IN EDELIBERATION. Information, Communication & Society, 13(7), pp.1019–1039.

    Sé el primero en comentar

    Inicia sesión para ver los comentarios

Workshop Vortrag vom 5. Camp Netzbegrünung

Vistas

Total de vistas

370

En Slideshare

0

De embebidos

0

Número de embebidos

1

Acciones

Descargas

0

Compartidos

0

Comentarios

0

Me gusta

0

×