Se ha denunciado esta presentación.
Utilizamos tu perfil de LinkedIn y tus datos de actividad para personalizar los anuncios y mostrarte publicidad más relevante. Puedes cambiar tus preferencias de publicidad en cualquier momento.
www.haraldpoettinger.com
LEVERAGED BUY-OUT „BEATRICE“
FACT BOX
CLEMENTIA Beteiligungsverwaltungs GmbH Landstraße 34d 6900 ...
Próxima SlideShare
Cargando en…5
×

Leveraged Buy-out - "Beatrice"

748 visualizaciones

Publicado el

Leveraged Buy-out - "Beatrice"

Publicado en: Economía y finanzas
  • Sé el primero en comentar

  • Sé el primero en recomendar esto

Leveraged Buy-out - "Beatrice"

  1. 1. www.haraldpoettinger.com LEVERAGED BUY-OUT „BEATRICE“ FACT BOX CLEMENTIA Beteiligungsverwaltungs GmbH Landstraße 34d 6900 Bregenz Tel +43(0)5574/47192-0 Fax +43(0)5574/47192-599 office@clementiabeteiligungen.com April 1986: Kauf „Beatrice“, Kaufpreis USD 6,2 Mrd. Finanzierung:  Eigenkapital: USD 0,4 Mrd.  Bankkredite: USD 3,3 Mrd.  Junk Bonds: USD 2,5 Mrd. April 1986 bis September 1987: Asset Stripping durch Filetierung des Unternehmens, Verkauf von Unternehmensteilen für insgesamt ca. USD 7,3 Mrd. Ab Herbst 1987: Einlangen weiterer Angebote von Unilever und Nestlé für den Rest des Unternehmens (Tropicana, Hunt und Wessen): Angebotsvolumen rund USD 6 Mrd. Oktober 1987: Börsencrash, daher keine weiteren Verkäufe. März 1988: Verkauf von Tropicana an PepsiCo. Dezember 1989: Absage eines geplanten Börsengangs des Restunternehmens wegen zu hohen Ausgabepreises. Höhe des wirtschaftlichen Erfolgs für KKR blieb letztlich unklar.

×