Se ha denunciado esta presentación.
Utilizamos tu perfil de LinkedIn y tus datos de actividad para personalizar los anuncios y mostrarte publicidad más relevante. Puedes cambiar tus preferencias de publicidad en cualquier momento.

VPN mit iOS - Welche Art von Virtual Private Network passt zu Ihnen?

387 visualizaciones

Publicado el

Wenn es um den sicheren, externen Zugang ins Unternehmensnetzwerk geht, ist VPN nicht mehr nur relevant für Laptops/PCs. Mitarbeiter nutzen ihre Smartphones oder Tablets außerhalb des Unternehmens, um ihre Arbeit zu erledigen. Gerade da ist VPN aber nicht gleich VPN: Apple bietet ab iOS 8 verschiedene Arten von VPN an. Lernen Sie in dieser Infografik die verschiedenen VPN-Arten von iOS kennen und finden Sie heraus, welches am besten in Ihr Unternehmen passt.

Publicado en: Tecnología
  • Sé el primero en comentar

  • Sé el primero en recomendar esto

VPN mit iOS - Welche Art von Virtual Private Network passt zu Ihnen?

  1. 1. . , ‘ V ' I ‘vlv'= ii~ in: «AA «. ii vAA'l; .l'-ill A; -A'w= ;i’t. =JA l<i. f=rr; zlir~i_irEjr‘fi1$§%‘. .:€I. ’i _IlliIrx= In'? ‘ l r. -.4 ii i Iii l= ll rial Il kvli= lrI:4 ii rain nmit; .ii*I’! '=_Ii"I trrmiliiii; -ii“: 6.1.-. i?. i‘r: .irl: Irl: :Ar= i’ii= m,. k(-: ir'rirr1‘tA . :fl: ,ie: A'T‘nl : i:_i 1’ -. :ml A1. l r. -MA, Ii w ill: I. .irmi: l T‘-. .Ifcil= :‘t ; €L. ,|rA'ri ET? |i‘l: P.I‘ij; ‘_, Hier i}; it: .i‘+. .-"Fi'i. i| A: _ii%: :i‘r i*I'i: .:li‘Ii ; .Ii: :‘r i‘ -‘T ‘hi wlil IWW ital? Iain fin: -A -fill: .5l'~. |_= "I". =.Ii"Ii. F3iri-i’. lflrAl 31:’ ii-i-""é3!’~i‘i“= I=Ii*iuif, i¢' “! A‘F'M| ‘il"I I'll‘: E‘1:: AilT]l“i I'I: i:I: ; mar {(oiI'II| ’II: ;|l (fl: A‘_u1p». ~, : A; 'i: I: lII(= mI: Ii Im. ‘:A: lI (entail: ?A: lLg| =niI'l: A ¢1l: Ifl§(= lIQL. Standard-VPN O as | 5 I Ooij 0 DOUG O Beim Standard-VPN gibt es zwei Optionen: Erstens kann es als Boardmittel von iOS Uber die Einstellungen manuell ein- und ausgeschaltet werden. Zweitens verlangen manche Unternehmen aufgrund von umfangreicheren Sicherheits- einstellungen auch den Einsatz von VPN—Clients auf Gerateebene wie es diese z. B. von z. B. Cisco, F5 oder Juniper gibt. In beiden Fallen ist es so, dass bei aktiviertem VPN die gesamte Kommunikation der Apps auf dem Gerat durch die sichere Verbindung geschleust wird. Eine VPN-Verbindung lasst sich zusatzlich durch eine zertiflkatsbasierte Authentiflkation schijtzen. Der Nutzer muss ein Zertifikat auf das Mobilgerat herunterladen, das zu seiner ldentifizierung bei der Kommunikation Uber die VPN-Verbindung genutzt wird. Untei‘scl: A3=«: '§. ::‘. ‘ ’—il5‘?1C'i'i<lTTai€I , :_~_Al : ;|-A; Ai ‘A, /erbindungsgeschwindigkeit werden alle Daten, A; :, ‘.A"l: liZj‘:3iLJii€lW Applikationen, zum Gateway, Host oder l_: : ». ;-l <; A~i'A: scl*. eidet Liber das An~ und Ausschalten. VPN On Demand O O Der Nutzer muss das VPN nicht immer selbsttatig an- und ausschalten, der Verbindungsaufbau geschieht automatisch. Mittels IT-Richtlinien werden im Vorfeld die Domains festgelegt, welche das VPN nutzen. Sobald eine App oder Webseite auf eine dieser Domains zugreifen will, wird die VPN-Verbindung automatisch hergestellt. Unterscheidungsmerkmale: Der Nutzer ist nicht mehr involviert. Da nicht mehr alles durch den VPN—Tunnel geht, kann sich die Verbindungsgeschwindigkeit verbessern. Ihre im Unter- nehmen eingesetzte VPN-Appliance ist die entscheidende Stellschraube. Hiertlbcr bestlznmen die Domains. welche eine / PN—/ ei‘l3indung benotigen. Per-App VPN MDM Hiermit konnen VPN—Verbindungen sehr prazise verwaltet werden. Sofern lhr Mobilgerat in ein Mobile Device Management eingebunden ist, konnen Siejeder einzelnen App spezifisch eine VPN-Verbindung zuweisen. Diese wird selbsttatig aufgebaut, wenn die App sich mit dem Internet verbindet. Unterscheidungsmerkmalez Grundlage fiir Per-App VPN ist ein Mobile Device Management. Der Admin des Unternehmens bestimmt in der MDM-Software die Apps, die gemanagt werden. Diese nutzen dann gleichzeitig auch den VPN-Tunnel. : - Always-on VPN Supervised-Mode (V Wenn Sie als Unternehmen die Kontrolle Uber mobile Gerate nicht aus der Hand geben wollen, dann ist neben dem Supervised Mode auch Always-on VPN relevant fur Sie! Das iOS 8-Gerat ist zu jeder Zeit vollstandig mit dem Unter- nehmensnetzwerk via VPN verbunden. Eine weitere Datenverbindung Uber beliebige WLANs oder Mobilfunkverbindungen aul3erhalb der VPN-Verbindung ins Unternehmen ist ausgeschlossen. Das VPN muss auch hier vom Nutzer nicht mehr an- oder ausgeschaltet werden. Fur Always-on VPN muss das Gerat im Supervised-Mode betrieben werden. Unterscheidungsmerkmale: Das mobile Gerat wird via MDM mit Alwayscw / Pl«l C‘li"li‘; l‘Z"'l' ' I : A Mi A’: ~§{’l"vA’€| ' kann, wie bei VPN On Demand, die Domains l'EH| _l:3l"lil_= 'Z“ Aw «ii m rwa genommen sind. Der Supervised-Mode in . /E*li; ‘A| l"‘fiAAll"1 l A , . 1 Option ist besonders fur Unternehmen interessant dlr. :- Ifllfi-A‘ l" T A AA: ‘ A , ngt haben und jetzt umsteigen wollen. Oder ftirUntei'ncnin~: ;AAl l A c ; ,3 , l:; ;nei'istund nur untcrnehmenseigene Smartphones i_w; l Tl lea , 3 A A, ; la . i«i'l3elten einsetzen wollen. Denn. Die Kontrolle liecit l~. -:; «n A , T _l: mi vom Nutzer gehen keine potenziellen GCiEli‘l'r. Z'AlT. E‘1l, lE= [Jul A: »; , _ l 'lll: i"i, um die Einrichtung eines sl: :l1crei‘i . .A‘~“A. ,ib«. ;A-i:3i3cr»: ;=lr; .n»: :A2. 1 L; _, , A, A, l, ;: 1A; ~:j« auf Smartphone oder Tablet l<timmcrn, ll in ma I‘ vs: vivhi‘ I a« ii i« in = .|l. Ii siin ‘Ax. -‘¥2i'i| l, A:, ‘i, ‘-‘if. -.I| l,= i‘r**a: ‘ ; “*11lLl’: .|i~. l=lil ? “'lx= A an in l. fi1i, Iw"li‘i 's1ng§'il ~'. |I= A mu‘: i‘ in: ‘la «an All Ii rim. -.aiA win ErAIir= in_: ir*i: «:e-lviluzitilliiw-L. ?»:4I. ..IiArgiain am. iii-. ,:A :51 ll nan Iii I31 lx= ::alflr li‘“I'i Milil llmrr E'f:4’; ii, -*-Ii"? .ii= r-. ~ Lmrtl irjiain : i=: ArAirirfi: ««AAil: =irl —‘1 lA_i: li x» rm. -4n wzmaii‘: |= II'l:1, A, Aii: .re, rrrriifiilayggiftiziiléari ; {i. :;l? i§| i’l '§. !TlIj: i i; li"4‘1uT'. i|. .I5iIVAAA‘ gig ~, i=: er. ‘:. II‘(: il L

×