Se ha denunciado esta presentación.
Se está descargando tu SlideShare. ×

Von Social-Media zu einem integrierten Informationsmanagement im Unternehmen

Anuncio
Anuncio
Anuncio
Anuncio
Anuncio
Anuncio
Anuncio
Anuncio
Anuncio
Anuncio
Anuncio
Anuncio

Eche un vistazo a continuación

1 de 47 Anuncio

Von Social-Media zu einem integrierten Informationsmanagement im Unternehmen

Descargar para leer sin conexión

Unsere Gesellschaft durchläuft einen Wandel. Es entsteht eine neue Informations- und Kommunikationswelt. Social-Media und andere Trends sind ein erster Ausdruck dieser Entwicklung, den unsere Kinder noch sehr viel deutlicher erleben werden.

Dass sich auch Firmen für diese Entwicklung stellen müssen ist schon jetzt klar - und doch tun sich viele Business-Leute noch schwer mit der Entscheidung aktiv auf neue Kommunikationswege zuzugehen.

Im letzten Teil zeigt diese Präsentation, welche Chancen sich aus der aktiven Nutzung der Informationen ergeben können und wie diese schon heute bei Unternehmen zu signifikante Umsatzsteigerungen führen.

Unsere Gesellschaft durchläuft einen Wandel. Es entsteht eine neue Informations- und Kommunikationswelt. Social-Media und andere Trends sind ein erster Ausdruck dieser Entwicklung, den unsere Kinder noch sehr viel deutlicher erleben werden.

Dass sich auch Firmen für diese Entwicklung stellen müssen ist schon jetzt klar - und doch tun sich viele Business-Leute noch schwer mit der Entscheidung aktiv auf neue Kommunikationswege zuzugehen.

Im letzten Teil zeigt diese Präsentation, welche Chancen sich aus der aktiven Nutzung der Informationen ergeben können und wie diese schon heute bei Unternehmen zu signifikante Umsatzsteigerungen führen.

Anuncio
Anuncio

Más Contenido Relacionado

Presentaciones para usted (18)

A los espectadores también les gustó (20)

Anuncio

Similares a Von Social-Media zu einem integrierten Informationsmanagement im Unternehmen (20)

Más reciente (20)

Anuncio

Von Social-Media zu einem integrierten Informationsmanagement im Unternehmen

  1. 1. © N-Media-Images - Fotolia.com Von Social-Media hin zu einem integrierten Informationsmanagement im Unternehmen
  2. 2. karweg@echobot.de twitter.com/timetrax www.bastiankarweg.de www.echobot.de Bastian Karweg
  3. 3. (cc) http://www.flickr.com/photos/ghetzu/3577754433 Hintergrund 2001 - Web 1.0 2002/03 - PR-Business 2006 - Web 2.0 2010 - Social Web 2011/12 - Media Monitoring
  4. 4. Themen  „The game has changed“  Social-Media im Unternehmen – Status Quo  7 Gute Beispiele für Informationsintegration
  5. 5. The game has changed (cc) http://www.flickr.com/photos/umpcportal/4581962986
  6. 6. Änderung in der Erwartungshaltung http://youtube.com/v/APE8M9MeOWA © StormLogixLLC - YouTube 2011
  7. 7. Neue Kommunikationswelt Die Generation der "digital natives" ist "always on" und kennt keine Medienbrüche.
  8. 8. E-Mail: ...
  9. 9. http://youtube.com/v/H61WvxOm1AM
  10. 10. Short-Facts  Mehr Facebook Accounts als Autos  136.000 Foto-Uploads jede Minute  35 Stunden Videomaterial jede Minute  Twitter rechnet in TPS (tweets/sec)
  11. 11. Reichweite zum Vergleich: • tagesschau: ˜4.Mio Zuschauer / Tag • Mercedes-Benz: ˜8.250.000 Likes • Steffen Seibert (@RegSprecher) 65.000 Follower © crispsocial.com
  12. 12. Eigene Untersuchung Beobachtung von 2.385 Usern über 58 Tage zwischen 09.11.2010 - 05.01.2011 428.522 Links aus Social-Media
  13. 13. Wie viel Information für mich produziert Social-Media?
  14. 14. It‘s a mobile World
  15. 15. Digital natives © Running woman © Maridav #39075371 fotolia
  16. 16. Früher Heute
  17. 17. Social-Media und Unternehmen (c) http://www.b2bento.com/infographic-quickstart-guide-to-social-media-for-business/
  18. 18. Skepsis! 1. Nur geringe Reichweite! Lohnt sich das überhaupt? 2. Richtige Zielgruppe? Nachhaltige Kontakte? 3. Wo anfangen? Kosten? Welche Netzwerke? Überblick … (c) Fotolia.com - fovito
  19. 19. Gefahr! = nicht damit umzugehen! Gut eine halbe Stunde später bestätigten die ersten US-Nachrichtenagenturen die Story: Der Medizingerätehersteller stehe in Verdacht, bei der Bewerbung um einen großen öffentlichen Auftrag getrickst zu haben, hieß es. Bis zur offiziellen Stellungnahme verging fast ein ganzer Tag. (c) http://www.vdi-nachrichten.com/artikel/Gezwitscher-hinterm-Werkstor-schafft-glaeserne-Unternehmen/43339/4/
  20. 20. Hype-Cycle Informationsintegration (c) http://www.slideshare.net/djc1805/social-marketing-listening-and-engagement/
  21. 21. B2Social Wettrüsten
  22. 22. © Julien Eichinger – Fotolia.com Informationsintegration
  23. 23. © http://www.flickr.com/photos/rosauraochoa/3256031851 75% sind aktiv 49% haben keine Strategie 57% betreiben kein Monitoring B2B Online-Monitor 2012 http://www.diefirma.de/b2b_infografik/
  24. 24. Einsatzbereiche: gefunden bei http://www.slideshare.net/HolgerSchmidt/social-media-in-unternehmen-6604320
  25. 25. © http://www.flickr.com/photos/johanl/4818276266 Pressearbeit
  26. 26. Wer ist heutzutage die Presse? Reichweite
  27. 27. Echobot Reichweiten-Index © reposito.de
  28. 28. © http://www.flickr.com/photos/smokingpermitted/2052869864 Traffic für Ihre Webseite
  29. 29. Maßnahmen: Ergebnis:  Keyword Research  +59% mehr Besucher  Blog erstellt  +70% mehr Seitenabrufe  Content-Plan  Verweildauer +25%  Crosspromotion  Top-Rankings zu Keywords  Whitepaper-Serie  Über 1.000 Download-Leads Kosten ~30.000$ Bewertung ~150.000$ http://www.businessesgrow.com/2010/06/20/a-fascinating-hardcore-b2b-social-media-success/
  30. 30. © http://www.flickr.com/photos/rosauraochoa/3256859352 Branding / Image
  31. 31. Branding
  32. 32. Branding
  33. 33. Marketing: Drei Typen Authentisch Real PAID OWNED EARNED Kampagnen Expertenwissen Initiiert Zeitweise Dauerhaft Imagegetrieben Professionell Selbst Von Dritten erstellt erstellt erstellt
  34. 34. http://vimeo.com/47875656
  35. 35. © http://www.flickr.com/photos/dvids/5600763694 Recruiting
  36. 36. Recruiting Der Wettbewerb um Talente der nächsten Generation findet dort statt, wo die jungen Menschen kommunizieren.
  37. 37. © A Smile With Every Meal (by flickr/ stawarz) Kundenservice
  38. 38. Kundenservice Einfach Lösung an einem Samstag Statt teure 0900 - Nummer !
  39. 39. Kundenservice Support = Marketing Interview Oliver Nissen (Telekom Kundenservice): http://www.pr-professional.de/best-practice/detail/zufriedene-kunden-stolze- mitarbeiter-telekom-hilft-setzt-service-standards/
  40. 40. Kundenbetreuung – so nicht!
  41. 41. © http://www.flickr.com/photos/rosauraochoa/3256859352 Sales-Leads Sales-Leads
  42. 42. Sales-Leads Umsatz- potential von 10.000€ bis 100.000€ pro Tweet !
  43. 43. Intranet-Community
  44. 44. Social-Intranet 29% nutzen Social-Media für die interne Kommunikation. 64% wollen diese in den nächsten 3 Jahren einführen. SCM - Social Intranet Studie 2012 http://scm-praxistage.de/wp-content/uploads/2012/07/scm_Studie_IKSM_kurzauswertung03072012.pdf
  45. 45. Fazit 1. Es gibt eine neue Kommunikationswelt. 2. Öffentliche Informationen sind der Schlüssel. 3. Kommunikation ist Marketing. 4. Wer es verdient, der erhält kostenlose Unterstützung. 5. Große Firmen kaufen sich für viel Geld für Zugang. 6. Richtig eingesetzt helfen diese Informationen enorm. 7. Anwendungsfälle in fast allen Geschäftsbereichen. 8. Es wird Zeit für Informationsmanagement!
  46. 46. Social-Media Online- & Social-Media Marketing Monitoring www.socialindex.de www.echobot.de
  47. 47. Vielen Dank Für Ihre Aufmerksamkeit! Zeit für Ihre Fragen karweg@echobot.de twitter.com/timetrax www.bastiankarweg.de www.echobot.de

×