Se ha denunciado esta presentación.
Se está descargando tu SlideShare. ×

Process Automation Forum Vienna, A1 & J-IT

Anuncio
Anuncio
Anuncio
Anuncio
Anuncio
Anuncio
Anuncio
Anuncio
Anuncio
Anuncio
Anuncio
Anuncio

Eche un vistazo a continuación

1 de 8 Anuncio

Process Automation Forum Vienna, A1 & J-IT

Descargar para leer sin conexión

Konsolidierung des Designs & Integration der Planungsprozesse mittels Camunda Modeler & BPM Engine.

Thorsten Guggenberger, CEO, "J-IT" IT-Dienstleistungs GesmbH
Christian Stöhr, IT Business Analyst, A1

Wir geben einen Einblick in die Konsolidierung der semiautomatischen Planungsprozesse mittels Camunda Process Modeler und anschließend die Implementierung der Prozesse mittels Camunda BPM sowie der Integration in die Bestandslandschaft (Remedy, Tibco, uvm.).

Konsolidierung des Designs & Integration der Planungsprozesse mittels Camunda Modeler & BPM Engine.

Thorsten Guggenberger, CEO, "J-IT" IT-Dienstleistungs GesmbH
Christian Stöhr, IT Business Analyst, A1

Wir geben einen Einblick in die Konsolidierung der semiautomatischen Planungsprozesse mittels Camunda Process Modeler und anschließend die Implementierung der Prozesse mittels Camunda BPM sowie der Integration in die Bestandslandschaft (Remedy, Tibco, uvm.).

Anuncio
Anuncio

Más Contenido Relacionado

Presentaciones para usted (20)

Similares a Process Automation Forum Vienna, A1 & J-IT (20)

Anuncio

Más de camunda services GmbH (20)

Más reciente (20)

Anuncio

Process Automation Forum Vienna, A1 & J-IT

  1. 1. Einsatz von Camunda bei A1 Telekom Austria AG 14. Februar 2020, Christian Stöhr, Thorsten Guggenberger
  2. 2. 2 EntwurfzurinternenDiskussion § Ausganssituation § Ziel § Weshalb Camunda? § Was uns positiv überrascht hat § Anwendungsbeispiele Österreich | A1 Christian Stöhr, JIT Thorsten Guggenberger Einsatz von Camunda bei A1 Telekom Austria AG Konsolidierung Design & Integration der Planungsprozesse mittels Camunda Modeler & BPM Engine
  3. 3. 3 EntwurfzurinternenDiskussion § Klarheit über Abläufe nicht ganzheitlich gegeben § Gewachsene, heterogene Formen der Dokumentation von Prozessen § Einsatz unterschiedlicher Tools § Anwendung unterschiedliche Formate § Teilweise Reverse Engineering zu Dokumentationszwecken erforderlich § Hoher manueller Aufwand zur Konsolidierung § Hoher Aufwand bezüglich Wartbarkeit Österreich | A1 Christian Stöhr, JIT Thorsten Guggenberger Einsatz von Camunda bei A1 Telekom Austria AG Ausganssituation
  4. 4. 4 EntwurfzurinternenDiskussion § Grundgedanke § Einheitliche Dokumentation § Dokumentation von Mensch & Maschine lesbar § Ansatz § Fachbereich modelliert Prozesse mittels BPMN 2.0 § Prozesse werden mit Code angereichert und laufen in einer Engine § Optimierung der Abläufe mittels Process Mining § Erste Anwendungsfälle § Wohnbau Management § Migrationsprozesse § Kabelfehlerprozess § Materialprozess Planungs- und Bau Cockpit Österreich | A1 Christian Stöhr, JIT Thorsten Guggenberger Einsatz von Camunda bei A1 Telekom Austria AG Ziel
  5. 5. 5 EntwurfzurinternenDiskussion § Einige potentielle Kandidaten evaluiert § Camunda § Solides Unternehmen § Nachhaltiges Wachstum § Fokus auf Prozessautomatisierung § Camunda Stack § Schlankes fokussiertes Produktportfolio § Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis § Kompetenter Partner On-Site § Lizenz § Enablement § Know-How-Transfer Österreich | A1 Christian Stöhr, JIT Thorsten Guggenberger Einsatz von Camunda bei A1 Telekom Austria AG Weshalb Camunda?
  6. 6. 6 EntwurfzurinternenDiskussion § Rasches und einfaches Erlernen der Modellierung (BPMN 2.0) § Nach zwei Tagen lauffähiger Basis Prozess § Innerhalb von drei Wochen Implementierung des Prozesses auf Testumgebung Österreich | A1 Christian Stöhr, JIT Thorsten Guggenberger Einsatz von Camunda bei A1 Telekom Austria AG Was uns positiv überrascht hat
  7. 7. 7 EntwurfzurinternenDiskussion § Aktuelle Beispiele § WBTM Wohnbauträgermanagement § AIPS Migration § Erfahrungswerte § Business & IT nimmt die Art des Modellierens sehr gut an. § Rasche Einarbeitungszeit § Abläufe lassen sich rasch und einfach dokumentieren und an geeigneter Stelle einbetten bzw. verlinken § Perfekt kompatibel mit agiler Entwicklung Österreich | A1 Christian Stöhr, JIT Thorsten Guggenberger Einsatz von Camunda bei A1 Telekom Austria AG Anwendungsbeispiele
  8. 8. Danke

×