Se ha denunciado esta presentación.
Utilizamos tu perfil de LinkedIn y tus datos de actividad para personalizar los anuncios y mostrarte publicidad más relevante. Puedes cambiar tus preferencias de publicidad en cualquier momento.

PocketMuisc

280 visualizaciones

Publicado el

  • Sé el primero en comentar

  • Sé el primero en recomendar esto

PocketMuisc

  1. 1. PocketMusic Die Funktionen
  2. 2. Durch die großen und leicht erreichbaren Tasten erfolgt die Bedienung vom PocketMusic. Einstellungen müssen in dem eher nicht auf Fingerbedienung optimierten Bereich vorgenommen werden.
  3. 3. Durch sog. Skins kann der Player angepasst werden. Dadurch verändern sich die Schaltflächen und auch Funktionen, auf die man schnell zugreifen kann. Auf der Webseite des Herstellers können weitere Skins heruntergeladen werden.
  4. 4. Das kleine Heute-Bildschirm Plug-In bietet Zugriff auf wichtige Funktionen wie Quellordner öffnen, Alarm stellen, Zufall-Wiedergabe und Track widerholen. Natürlich sind auch Basisfunktionen wie Play/Stop, nächter und vorheriger Track vorhanden. Zudem wird auch der Songt-Titel, Interpret und verstrichene Zeit aufgelistet.
  5. 5. PocketMusic erlaubt es Ihnen einen Alarm zu stellen, der dann mit Ihrer Lieblings Musik klingelt. Es kann auch die Lautstärke eingestellt werden. Um Strom zu sparen, können Sie auch die Beleuchtung automatisch nach einer bestimmten Zeit abschalten lassen.
  6. 6. Bei einer dauerhaften Datenverbindung steht eine Streaming-Funktion bereit. Sogar drei Puffer können eingestellt werden, damit die Wiedergabe ohne Ruckler verläuft.
  7. 7. Insgesamt 15 Dateiformate können mit PocketMusic abgespielt werden. Einige Formate müssen extra gekauft werden. Wer zum PocketMusic Bundel greift spart Geld und holt das Maximum aus dem Programm.
  8. 8. PocketMusic 4 testen! © PocketGear Germany 2009

×