Se ha denunciado esta presentación.
Utilizamos tu perfil de LinkedIn y tus datos de actividad para personalizar los anuncios y mostrarte publicidad más relevante. Puedes cambiar tus preferencias de publicidad en cualquier momento.

Der Bibliothekskatalog als offene Plattform im Web - und als Werkzeug des persönlichen Informationsmanagements

1.883 visualizaciones

Publicado el

Schaubilder zu einem 10-Minuten-Statement für den Workshop der FAG EI auf der 13. GBV-Verbundkonferenz, SUB Hamburg 2009

Publicado en: Educación
  • 'Bestandsinformationen aus Buchhandel, anderen Verbünden, Google Books etc.' - Zwei Drittel davon sind im Gemeinsamen Verbundkatalog jetzt realisiert, und der Punkt 'Verlinkbarkeit der Daten durch Anwendungen Dritter' ebenfalls, wenn auch noch nicht durch echte Persistent Identifier. So schnell kann eine Präsentation veralten! :)
       Responder 
    ¿Estás seguro?    No
    Tu mensaje aparecerá aquí

Der Bibliothekskatalog als offene Plattform im Web - und als Werkzeug des persönlichen Informationsmanagements

  1. 1. Der Bibliothekskatalog als offene Plattform im Web – und als Werkzeug des persönlichen Informationsmanagements Lambert Heller 13. GBV Verbundkonferenz 09.09.2009
  2. 2. Modell Flickr
  3. 3. <ul><li>Konzept: Jeder stellt seine Bilder ein </li></ul><ul><li>Aber auch große Sammlungen, mit diversen Lizenzen </li></ul><ul><li>Individuelles Strukturieren eigener & fremder Bilder </li></ul><ul><li>Strukturieren mittels Daten Dritter, z.B. OpenLibrary </li></ul><ul><li>Navigieren durch eigene, importierte & fremde Daten </li></ul><ul><li>Schnittstellen für individuelles Verfolgen / Nachnutzen </li></ul><ul><li>= Hoher individueller Nutzen durch Plattform-Charakter </li></ul>Modell Flickr – Offene Plattform, hoher individueller Nutzen
  4. 4. Der Bibliothekskatalog öffnet sich Bibliographische Datensammlungen Bestands-informationen Services: Fernleihe, Dokumentenlieferung… Recherche-Oberfläche Zugriff durch Z39.50, COinS, SRU, RSS … Anreicherung mit Cover-Bildern, Inhaltsverzeichn., Rezensionen ...
  5. 5. Der Bibliothekskatalog als offene Plattform im Web – Knotenpunkt meines Informationsmanagements Bibliographische Datensammlungen Bestands-informationen Services: Fernleihe, Dokumentenlieferung… Recherche-Oberfläche Aggregierte freie Inhalte: Weblogs, OA-Repositories, Wikipedia etc. Bestandsinformationen aus Buchhandel, anderen Verbünden, Google Books etc. Services: Erschließungs-werkzeuge, z.B. freie Tags, Wikipedia-Tags, STW etc. Von Benutzern importierte oder katalogisierte Daten Verlinkbarkeit / Zugreifbarkeit der Daten durch Anwendungen Dritter Anreicherung mit Cover-Bildern, Inhaltsverzeichn., Rezensionen ...
  6. 6. <ul><li>“ Preparing a diver”, flickr:id=3795484855 </li></ul><ul><li>“ Soviet Science Fiction”, flickr:id=135244337 </li></ul><ul><li>Verbundkonferenz, #gbvvk09 – vgl. http://bit.ly/gbvvk09 </li></ul>Nachweise
  7. 7. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

×