Se ha denunciado esta presentación.
Subscribe 8, München, 15.10.2016
Corporate Podcasting
Einsatzszenarien und Herausforderungen
+
Zwei Megatrends2
Plato3
Wissen ist
gerechtfertigte,
wahre Meinung.
Wissensgesellschaft
Prof. Martin Heidenreich benennt die vier Merkmale der Wissensgesellschaft:
1. Neue Informations- und ...
Teilsysteme der Wissensgesellschaft5
Politik
Wissenschaft Wirtschaft
…
…
…
Corporate = Organisationen
B2B B2E B2C
Arten von Weblogs nach Zerfaß6
Quelle: Gaus, D.: Weblogs.
Nische vs. Long Tail – Die Masse macht‘s
 Der „long tail“ stellt eine Ranking nach Popularität dar
 Die grüne und die ge...
Beispiel Corporate Podcasting8
Audi mediathek
Videos, Podcasts, Bilder
Zentrales Repository mit Kanälen, sozialen Funktion...
Beispiel Corporate Podcasting9
Quelle: Vortrag Günther, Schmitz, Dückert auf dem IOM Summit 2016.
Panasonic HC-X929,
Sennh...
Herausforderungen und Probleme
 Wissenskultur
 Kein Bewusstsein für die Bedeutung von Wissen und Lernen in Organisatione...
Erfahrungsaustausch11
B2B B2E B2C
Wissenskultur
Technik
…
Próxima SlideShare
Cargando en…5
×

Corporate Podcasting - Einsatzszenarien und Herausforderungen

284 visualizaciones

Publicado el

Folien zur Session "Corporate Podcasting" von Simon Dückert am 15.10.2016 auf der #subscribe8 in München. Sessiondoku im Sendegate unter: https://sendegate.de/t/subscribe8-corporate-podcasting/4083

Publicado en: Empresariales
  • Sé el primero en comentar

  • Sé el primero en recomendar esto

Corporate Podcasting - Einsatzszenarien und Herausforderungen

  1. 1. Subscribe 8, München, 15.10.2016 Corporate Podcasting Einsatzszenarien und Herausforderungen +
  2. 2. Zwei Megatrends2
  3. 3. Plato3 Wissen ist gerechtfertigte, wahre Meinung.
  4. 4. Wissensgesellschaft Prof. Martin Heidenreich benennt die vier Merkmale der Wissensgesellschaft: 1. Neue Informations- und Kommunikationstechnologien 2. Innovationen 3. Veränderter Stellenwert von Bildung 4. Zunehmende Bedeutung wissensbasierter Tätigkeiten und Wirtschaftsbereiche 4 Prof. Rainer Kuhlen: „Gesellschaften, die mehr Energie darauf verwenden, sich um Verwertung von bestehendem Wissen und Informationen zu kümmern bzw. um die Sicherung von Verwertungsansprüchen, als auf die Rahmenbedingungen, die die Produktion von neuem Wissen begünstigen, sind in einer ökonomischen, wissenschaftlichen, politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Abwärtsentwicklung“.
  5. 5. Teilsysteme der Wissensgesellschaft5 Politik Wissenschaft Wirtschaft … … … Corporate = Organisationen B2B B2E B2C
  6. 6. Arten von Weblogs nach Zerfaß6 Quelle: Gaus, D.: Weblogs.
  7. 7. Nische vs. Long Tail – Die Masse macht‘s  Der „long tail“ stellt eine Ranking nach Popularität dar  Die grüne und die gelbe Fläche ist gleich groß  Massenmedien fokussieren auf den grünen Bereich  Der gelbe Bereich ist perfekt für Podcasts geeignet 7 Quelle: Wikipedia (en).
  8. 8. Beispiel Corporate Podcasting8 Audi mediathek Videos, Podcasts, Bilder Zentrales Repository mit Kanälen, sozialen Funktionen, aus allen anderen Tools nutzbar (embedding) Quelle: Vortrag Günther, Schmitz, Dückert auf dem IOM Summit 2016.
  9. 9. Beispiel Corporate Podcasting9 Quelle: Vortrag Günther, Schmitz, Dückert auf dem IOM Summit 2016. Panasonic HC-X929, Sennheiser ew100 *.mp4 *.mp3*.mts Windows Movie Maker FFMpeg iOS Apps
  10. 10. Herausforderungen und Probleme  Wissenskultur  Kein Bewusstsein für die Bedeutung von Wissen und Lernen in Organisationen und Unternehmen  Keine Ressource  Kommunikation „gehört“ der Kommunikationsabteilung  Technik  Keine „Personal Media“ im Intranet (Persönliche Homepage, Blog etc.)  Restriktive IT (Software darf nicht installiert werden, USB Ports gesperrt, Volumenbegrenzungen)  Hardware nicht vorhanden/bestellbar (Audiorekorder, Headsets, Mischer etc.)  It‘s a Windows World 10
  11. 11. Erfahrungsaustausch11 B2B B2E B2C Wissenskultur Technik …

×