Se ha denunciado esta presentación.
Utilizamos tu perfil de LinkedIn y tus datos de actividad para personalizar los anuncios y mostrarte publicidad más relevante. Puedes cambiar tus preferencias de publicidad en cualquier momento.

30 jahre Verein zur Förderung des Waisenhauses Hyderabad

Präsentation von Joe Koster

  • Sé el primero en comentar

  • Sé el primero en recomendar esto

30 jahre Verein zur Förderung des Waisenhauses Hyderabad

  1. 1. Verein zur Förderung des Waisenhauses in Hyderabad 1983 - 2013
  2. 2. 30 Jahre Verein zur Förderung des Waisenhauses Hyderabad 1983 - 2003 Ein Gruss von Traugott Hopp, Rektor der AWM, Akademie für Weltmission, Korntal: …Für Euer Jubiläum wünsche ich Euch einen wunderbaren Festtag, der Gott ehrt, Menschen verbindet und neben der Dankbarkeit neue Leidenschaft entfacht…
  3. 3. Zürich – Hyderabad – Zürich – Hyderabad…
  4. 4. Wo liegt Hyderabad?
  5. 5. Der Anfang: K. Agrippa, R.N. Israel, Edi Rohner, Hans Rüegg…
  6. 6. Prägende Leiter: K. Tata Rao, Bro. Rajarmani …u.v.a.m.
  7. 7. Konferenz 2003 in Hyderabad – zahlenmässiger Höhepunkt
  8. 8. Zusammenarbeit: vom Godavari bis in den Prakasam Distrikt…
  9. 9. Hauptsächliche Arbeit: unter der Tribal-Bevölkerung
  10. 10. Gemeindebau – Unterstützung bei Bauten, Training, Evangelisation, Kinder-/Jugendlager…
  11. 11. Familien-Konferenz in Ethamukala…
  12. 12. Freizeiten/Training für Jugendliche
  13. 13. Sozial-Diakonie: Witwen, medizinische Hilfe….
  14. 14. Hilfe-zur-Selbsthilfe: Wasserbüffel (Milch), Ziegen (Fleisch), Wasserfilter, Brunnen, zinslose Darlehen
  15. 15. Unterstützung von Kindern, Waisen, Jugendlichen…
  16. 16. Umstellung vom Heimmodell aufs Familien-Modell, d.h. Kinder/Familien werden nun direkt unterstützt!
  17. 17. Das Beste ist: Come and see! Komm und sieh!
  18. 18. Shealtiel: Menschen helfen, begleiten und neue Hoffnung geben…ist und bleibt eine sinnvolle Aufgabe – auch dank euch!
  19. 19. … und auch dank einem Vorstand, der sich engagiert, seit über 30 Jahren…
  20. 20. …für Menschen und ein Land, das komplexer nicht sein könnte
  21. 21. R – wie Rolls Royce lässt sich auch in Hyderabad knipsen!
  22. 22. Ob Chili-Schoten sortieren, Schnee-pflügen, auf dem Feuer kochen, oder Geranien hegen…
  23. 23. …der Mensch hat überall die gleichen Grund- Bedürfnisse, nach Sinn im Leben, Angenommen-sein…
  24. 24. Eine Aufgabe im Leben haben…relaxen, arbeiten, geniessen…
  25. 25. …Freude haben und ausstrahlen…säen/ernten…
  26. 26. Unsere Mitarbeiter wissen aber auch um die Notwendigkeit des Menschen, mit Gott ins Reine zu kommen
  27. 27. Darum stehen wir im selben Auftrag: Menschen dankbar dienen - Gott ehren - mit neuer Leidenschaft voran gehen…in Wort & Tat

    Sé el primero en comentar

    Inicia sesión para ver los comentarios

Präsentation von Joe Koster

Vistas

Total de vistas

916

En Slideshare

0

De embebidos

0

Número de embebidos

453

Acciones

Descargas

1

Compartidos

0

Comentarios

0

Me gusta

0

×